News aus der Kategorie:

Soziales

Rot-Grün-Rot erfüllt soziale Aufgaben nicht
Grönert: Bedürftige nicht Monate auf Wohngeld warten lassen

Die Menschen in Bremen und Bremerhaven während der Inflations-Krise über ihre Rechte auf staatliche Unterstützungen zu informieren, ist sozialpolitisch nur die eine Seite der Medaille.

Explodierende Preise: CDU-Plan zur Entlastung bedürftiger Menschen
Bremen muss Schutzschirm gegen Inflation aufspannen

Bürgermeister Bovenschulte darf sich nicht länger aus der Verantwortung ziehen, wenn es um den Schutz der Menschen in Bremen und Bremerhaven vor Inflation und dauerhaften Niedrigzinsen geht.

Senat muss Konzept für weitere Nutzung des Jakobushaus vorlegen
Grönert: Jahrzehntelanger Leerstand ist kein Konzept

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion ist unzufrieden da es immer noch keine langfristige Lösung für das ehemalige Jakobushaus/Papageienhaus in der Friedrich-Rauers-Straße gibt.

Armutsbericht des Paritätischen zeichnet düsteres Bild für Bremen
Wie halten Sie es mit der Armut, Herr Bovenschulte?

Bremen ist das weit abgeschlagene Schlusslicht unter den Bundesländern im Kampf gegen die Armut.

Gewalt in Notunterkunft Albert-Einstein-Turnhalle
Grönert: Schwangere in Flüchtlingsunterkunft akut gefährdet

Die von der CDU-Bürgerschaftsfraktion massiv kritisierte Lage in der Flüchtlings-Notunterkunft Albert-Einstein-Oberschule gerät vollkommen aus den Fugen.

Turnhalle Albert-Einstein-Oberschule kein Einzelfall?
Grönert: Stahmann muss Flüchtlinge menschenwürdig unterbringen

Bremen hinkt seinen Ansprüchen als „guter Hafen“ für Flüchtlinge aus Kriegsgebieten deutlich hinterher.

Ergebnisse der Auswertung zum Wohn- und Betreuungsgesetz
Grönert: Heimaufsicht muss besser aufgestellt werden

Eines der detailliertesten Gesetze in Deutschland zu beschließen, schafft noch keine Verbesserung für die betroffenen Menschen.

Rathaus bei Duldungsverfahren im Hintertreffen
Grönert: Gremien besser bei Flüchtlingsfragen beteiligen

Vorausschauende Asyl- und Migrationspolitik kann nicht ohne Beteiligung der politischen Gremien gelingen.

Wohnungsbauprojekte in Bremen-Nord
Neumeyer: Sozialquote im Bau stadtweit steigern

Wenn Bremen den Anteil neuer Sozialbauwohnungen erhöhen möchte, muss dies ausgewogen in allen Stadtteilen geschehen.

Warten auf Wohngeld: Antwort auf Große Anfrage bestätigt Missstände
Grönert: „Das ist das Gegenteil von sozial“

Die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Sigrid Grönert, sieht sich angesichts der Antworten auf ihre Große Anfrage zum Thema Wohngeld bestätigt und fordert endlich konkrete L

CDU reicht Große Anfrage zu Wohngeld ein
Grönert: „Menschen sind von schneller Bearbeitung abhängig“

Seit Jahren hängt das Bauressort mit der Auszahlung von Wohngeld für bedürftige Menschen hinterher. Nun hat sich die Situation durch Corona noch verschlechtert.

Zur Finanzierung eines integrierten Drogenkonsumraums
Bensch: „Überdimensioniert und teuer“

Der Senat hat heute der Einrichtung eines integrierten Drogenkonsumraums zugestimmt, den die CDU-Fraktion ebenfalls für sinnvoll hält.

Zur Situation in Pflegeheimen trotz Impfungen
Grönert: „Geimpften Bewohnern endlich Alltag ermöglichen“

Das Gesundheitsamt Bremen hat bekannt gegeben, dass fast alle Bewohner von Alten- und Pflegeheimen im Land geimpft sind.

Zur Fallpauschalenerhöhung in der präventiven Schuldnerberatung
Grönert: „Weniger Beratungen trotz erheblicher Mehrausgaben“

Sozialsenatorin Anja Stahmann stockt das Budget für die präventive Schuldnerberatung auf.

Grönert:
„Gewalt ist kein probates Mittel für politische Auseinandersetzung“

Die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion verurteilt den Anschlag auf die AWO-Geschäftsstelle scharf.

Grönert:
„Pflegeheime dürfen nicht isoliert werden“

Die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Sigrid Grönert und der Fraktionsvorsitzende Thomas Röwekamp machen in einem Brief an Bürgermeister Andreas Bovenschulte ihre Sorge um die Bewohner v

Röwekamp:
„Europa braucht eine gemeinsame Lösung“

Der Fraktionsvorsitzende Thomas Röwekamp erklärt dazu: „Die Situation der geflüchteten Menschen in Griechenland und an der türkisch-griechischen Grenze ist menschenunwürdig und unerträglich.

Stellungnahme zum Armutsbericht 2019

Stellungnahme der sozialpolitischen Sprecherin der CDU Bürgerschaftsfraktion, Sigrid Grönert, zum Armutsbericht 2019 des paritätischen Wohlfahrtsverbandes und der bisherigen Reaktion des Senats daz

CDU fordert Transparenz, Gremienbeteiligung und Sanierungskonzept

Sie fordert von der Senatorin mehr Transparenz über die Hintergründe ihrer Entscheidung und eine umgehende Beteiligung der zuständigen Gremien.