News aus der Kategorie:

Unterrichtsausfall an Bremer Schule wegen Gewalt
Averwerser: „Sicherheit im Schulalltag schaffen“

Drohungen, Sachbeschädigung, Strafanzeige – so geschehen an einer Oberschule in Walle, die daraufhin für zwei Tage den Unterricht einstellte.

Große Anfrage der CDU-Fraktion: Mehr Gewalt an Bremens Schulen
Averwerser: „Gewalt im Klassenzimmer stoppen“

Bremen hat ein zunehmendes Problem mit Gewalt an Schulen.

Schulleiter schlagen Alarm
Averwerser: „Planungssicherheit schaffen statt Frustration“

Ist die Unterrichtsversorgung nach den Sommerferien sichergestellt?

Neue ifo-Studie belegt: Bildungschancen in Bremen ungerecht verteilt
Averwerser: „Mit Rot-Rot-Grün gibt es keine Bildungsgerechtigkeit“

Die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder in Bremen aus sozial benachteiligten Familien ein Gymnasium besuchen, liegt bei nur 21,4 Prozent.

Zur Gründung einer Schulbaugesellschaft
Averwerser: „Ankündigungspolitik der SPD steht auch beim Bildungsbau nur für Verzögerung und Aussitzen“

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion reagiert enttäuscht auf die Verlautbarungen der SPD-Fraktion zur Gründung einer Schulbaugesellschaft.

Keine Doppelbesetzung an Bremens Grundschulen
Averwerser: „Bildungssenatorin Aulepp scheitert an eigener Koalition“

Trotz klarer Vereinbarungen im rot-rot-grünen Koalitionsvertrag scheitert Bildungssenatorin Sascha Aulepp in den Verhandlungen zur Haushaltsaufstellung 2024/25 daran, weitere Stellen für soge

Zahlen zum Unterrichtsausfall
Averwerser: „Systematischer Unterrichtsausfall – Katastrophe für unsere Kinder“

Eine neue Statistik der Bildungsbehörde belegt den kontinuierlichen Anstieg an ausgefallenen Schulstunden in der Stadt Bremen.

Besetzung IQHB-Direktorenstelle
Averweser: Schonzeit für Qualitätsanalysen Bremer Bildung ist vorbei

Die heute von SPD-Bildungssenatorin Sascha Aulepp verkündete Personalentscheidung zur Besetzung der vakanten Direktorenstelle des Instituts für Qualitätsentwicklung im Land Bremen (IQHB) komm

Maßnahmen zur Sicherung der Unterrichtsversorgung fehlen
Averwerser: Aulepp organisiert Fehlstart ins neue Schuljahr

Bildungssenatorin Sascha Aulepp scheint die Lehrkräfteversorgung zum Schuljahr 2023/24 nicht sicherstellen zu können.

Zum Lehrermangel an Bremer Brennpunktschulen
Averwerser: Bildungsbehörde muss ins Umsetzen kommen

„Seit einigen Jahren beobachten wir leider, dass es der Bremer Bildungsbehörde offenbar nur sehr dürftig gelingt, die Schulen in sozial besonders herausgeforderten Quartieren und Randlagen der Stadtge

Bedrückende Ergebnisse bei Erhebungen LALE 5 und 7
Averwerser: Viele Schüler deutlich unter Bildungsniveau

Zu den heute vorgestellten Ergebnissen der Lernausgangslagenerhebung (LALE) erklärt die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Yvonne Averwerser: „Die neuen Ergebnisse führen

Zu den Ergebnissen der VERA-8-Lernstandserhebungen
Averwerser: „Bewährungsprobe für die neue Bildungssenatorin“

Erneut wurde in Bremen getestet, wie es um die Bildung von Bremer Kindern in der achten Jahrgangsstufe bestellt ist. Erneut sind die Ergebnisse enttäuschend.

Zur Schließung der Grundschule Alter Postweg
Averwerser: „Schule hätte während Corona-Schließungen saniert werden müssen“

Gesperrt wegen Einsturzgefahr, und das mitten in Bremen: Die Kinder aus der Grundschule Alter Postweg sitzen zuhause, weil Immobilien Bremen seit Jahren fällige Sanierungen vernachlässigt.

Zum Planungsversagen in der Bildungsbehörde
Averwerser: „Senatorin muss Klarheit statt Frustration schaffen“

Die Organisation des Schulalltags in Corona-Zeiten ist eine schwierige Aufgabe, der die Bildungsbehörde offenbar nicht mehr gerecht werden kann.

Zum Senatsbeschluss der Schulöffnungen
Averwerser: „Wunsch nach mehr Normalität darf Pandemierealität nicht ausklammern“

Anlässlich der heute getroffenen Senatsbeschlüsse zum weiteren Vorgehen an Bremer Schulen bis zu den Osterferien, erklärt Yvonne Averwerser, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Bürgerschaftsfrakt

Zu den Ergebnissen der Lernausgangslagenerhebungen (LALE)
Averwerser: „Wir müssen didaktische Handlungsempfehlungen ableiten“

Jedes Jahr wieder ist das Ergebnis der Lernstandserhebungen an Bremer Schulen ernüchternd, 2020 erreichten 42 Prozent der getesteten Fünftklässler nicht den Mindeststandard.

CDU reicht Aktuelle Stunde zum Bremer Sonderweg ein
Averwerser: „Koalitionsstreit darf Gesundheit und Unterricht nicht gefährden“

Die Fraktion der CDU hat heute eine Aktuelle Stunde eingereicht, um über den Koalitionsstreit zum Sonderweg der Bremer Bildungssenatorin zu sprechen.

Bremer Sonderweg verunsichert und schadet
Averwerser: „Es muss ein hochwertiges Bildungsangebot für alle geben“

Den Bremer Sonderweg in der Bildungspolitik hält die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Bürgerschaftsfraktion Yvonne Averwerser für fahrlässig.

Averwerser:
„Verantwortung nicht auf Schulleitungen abwälzen“

Die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Yvonne Averwerser fordert die Senatorin für Kinder und Bildung auf, die Schulen im Land Bremen in der zweiten Corona-Welle besser auf weitere Eins