News aus der Kategorie:

CDU zieht Bilanz nach einem weiteren Jahr Senat Bovenschulte
Imhoff fordert Neustart an der Spitze der Bildungsbehörde

„Bremen geht es nicht besser“, bringt es Frank Imhoff, Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion, auf den Punkt. „Im Gegenteil: Wir sind umzingelt von Problemen.

Umwelt- und klimapolitische CDU/CSU-Sprechertagung
Bremen zu einer Schwammstadt machen

Die umwelt- und klimapolitischen Sprecherinnen und Sprecher der CDU/CSU in den Landesparlamenten haben auf ihrer dieswöchigen Tagung einen 12-Punkte-Plan für ein besseres Wassermanagement und

Letztes Kohlekraftwerk geht in Bremen vom Netz
Michalik: „Startschuss für Innovationen und Nachhaltigkeit“

Am morgigen Dienstag (30. April 2024) wird das Kohlekraftwerk Hastedt abgeschaltet.

Klimaaktivisten blockieren Mercedes-Werk
Und täglich grüßt das Murmeltier: Klimaaktivisten müssen endlich zur Kasse gebeten werden

Nachdem sich am Montag Klimaaktivisten in Bremen an Bahngleise vor dem Mercedes-Werk gekettet und damit den Bahnverkehr lahmgelegt hatten, stehen sie am Dienstag vor dem Bremer Polizeipräsidi

Hitzeaktionsplan für Bremen verschiebt sich weiter
Michalik: „Senat kommt beim Hitzeplan ins Schwitzen“

Nach Angaben des Umweltressorts verzögert sich die Fertigstellung des Hitzeaktionsplanes für Bremen um weitere Monate. Statt im Frühjahr soll er jetzt im Sommer vorliegen.

Nordkonferenz der CDU-Landesverbände
Besserer Hochwasserschutz für Menschen und Natur

„Wir brauchen eine umfassende, koordinierte und langfristige Strategie beim Hochwasser- und Küstenschutz“, fasst Heiko Strohmann, Landesvorsitzender der CDU-Bremen, die Forderungen der nordde

Nicht zielführend: Klimastraßen statt Hitzeaktionsplan
Michalik: „Menschen vor Hitze besser schützen“

Nach der Deputation für Bau, Mobilität und Stadtentwicklung befasst sich die Deputation für Umwelt, Klima und Landwirtschaft ebenfalls mit der Einrichtung sogenannter Klimastraßen in der Brem

Umweltzustandsbericht: Bremen verfehlt Klimaziele
Michalik: „Bremens Scheitern der Klimaschutzziele macht wütend“

„Erst gestern haben die rot-rot-grünen Regierungsfraktionen in der Haushaltsdebatte sich eingestehen müssen, bisher nur einen Bruchteil der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel zur Ums

Klima-Controlling-Ausschuss berät über Klimaschutz in öffentlichen Gebäuden
Michalik: „Senat Bovenschulte gefährdet Klimaschutzziele“

Die Installation von sechs Photovoltaik-Anlagen und einer Wärmepumpe ist das magere Ergebnis für das laufende Jahr 2023, das der Senat Bovenschulte in Sachen Klimaschutz in öffentlichen Gebäu

Zur dramatischen Situation bei der BSAG
Verkehrswende in Bremen rückt aufgrund der Untätigkeit des Senats in immer weitere Ferne

„Der Bremer Senat ist weiter im Schlafwagen unterwegs, wenn es um die BSAG und den ÖPNV insgesamt geht.

Zu den angekündigten Baumfällungen des Umweltbetriebes Bremen
Bodeit: „Rot-Rot-Grün muss gefällte Bäume ersetzen“

Im Zusammenhang mit den anstehenden Fällungen von rund 2199 Bäumen in der Stadtgemeinde Bremen fordert Hartmut Bodeit, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Rot-Rot-Grün muss dafür so

Wirkungslose Reklame von Bovenschulte
Michalik/Bodeit: Stillstand statt Fastlane beim Klimaschutz

Scharfe Kritik üben Klima- und Umweltpolitiker der CDU-Bürgerschaftsfraktion am fortwährenden Stillstand in der Klimapolitik des Senats Bovenschulte.

Umweltbehörde verkalkuliert sich bei Baumpflegekosten
Michalik: Schlechte Baumpflege durch Rot-Grün-Rot

„Die Grünen drangsalieren Bürger gerne mit Auflagen zur Erhaltung ihrer Bäume in Heim und Garten.

Ergebnisloses Treffen norddeutscher Regierungschefs mit Gewerkschaften
Michalik: Nur substanzlose Überschriften vom Bürgermeister

Das Treffen norddeutscher Regierungschefs beim Bürgermeister zusammen mit Gewerkschaften ist am 30. März ohne verwertbare Ergebnisse geblieben.

Bundesweite Studie: Verkehr fließt in Bremen immer schlechter
Bodeit: Selbst Ortskundige kommen kaum noch von A nach B

Mit unnützen Verkehrsexperimenten und schlechtem Baustellenmanagement behindert die grüne Umweltsenatorin die Mobilität der Menschen in Bremen.

ÖPNV wird in Bremen weiter eingeschränkt
Rot-Grün-Rot fährt Mobilitäts- und Klimawende gegen die Wand

Noch gestern hat die Mobilitätssenatorin, Dr. Maike Schaefer, die Verkehrsbetriebe in Bremen dazu aufgefordert, bestehende Leistungsverträge trotz Grippewelle zu erfüllen.

Rot-Grün-Rot erneut ohne nennenswerten PV-Zubau
Michalik: Null-Watt-Koalition behindert Klimaschutz

Der rot-grün-rote Senat kommt wieder seiner Vorbildfunktion beim Solarausbau nicht nach. Gerade drei Photovoltaikanlagen sind in diesem Jahr auf öffentlichen Dächern installiert worden.

CDU-Bürgerschaftsfraktion fordert Umweltsenatorin zur Teilnahme am Fachausschuss auf
Eckhoff: Senat zerfällt über Finanzierung des Klimaschutzes

Der Klimawandel wird nicht auf den Senat des Landes Bremen warten.

Fehlende oder ausweichende Antworten von Rot-Grün-Rot im Klima-Controlling-Ausschuss
Michalik: Hat der Senat Angst vor Klima-Fragen?

Vor vier Monaten hat die Bremische Bürgerschaft mit überwältigender Mehrheit einen Ausschuss zur Kontrolle der Umsetzung der von der Enquete empfohlenen Klimaschutzmaßnahmen im Land Bremen eingeset

Grüne Extremforderungen zur Ernährung
Michalik: Rot-Grün-Rot bremst Enquete-Beschlüsse für bessere Ernährung aus

Ein nachhaltig sinkender Konsum tierischer Lebensmittel ist aus gesundheitlicher wie ökologischer Sicht notwendig.

Mit dem Rad zur Arbeit spart Energie, schont das Klima und ist gesund!
Lübke: „Dienstfahrrad-Leasing endlich auch für den öffentlichen Dienst ermöglichen!“

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion nimmt die Berichterstattung zur zunehmenden Nutzung von Leasing-Modellen für Dienstfahrräder zum Anlass, ihre Forderung nach einer Einführung eines attraktiven Leasing

Energiesicherungspaket von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck
Michalik: Senat muss endlich ein Energieeinsparprogramm für öffentliche Gebäude vorlegen

Gestern hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck als Reaktion auf die von der Europäischen Kommission geforderte Gasverbrauchsreduktion in den Mitgliedsstaaten ein weiteres Energiesicherungspake

Bundestag gibt Mittel für neues Forschungsschiff frei
Susanne Grobien: Leinen los für die Polarstern II

Die Freigabe von Bundesmitteln für den Bau des neuen Forschungsschiffs Polarstern II ist ein gutes Zeichen für Bremerhaven und Bremen.

Klimawandel: immer neue Gutachten, Konzepte und sinnlose Papiere ohne jede Handlung
Michalik: Rot-Grün-Rot sabotiert Energiewende

Nach Abschluss der erfolgreichen Klima-Enquetekommission drohen die schlimmsten Befürchtungen um eine gelingende Energie- und Klimawende wahr zu werden: Rot-Grün-Rot wird in vier Jahren Regierungsz

Fragen zum Aufruf von Senatorin
Michalik: Demonstriert Klimabehörde im Dienst gegen eigene Untätigkeit?

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Berichterstattung zur Teilnahme von Mitarbeitenden der Umweltbehörde am globalen Klimastreik in der vergangenen Woche, hat der klimapolitische Sprecher der CDU-B

Rot-Grün-Rot verschiebt Klimaschutz in die Zukunft
Das war ein ,Misstrauens-Votum' gegen die Klima-Enquete

„Alternative Maßnahmen mit gleicher Wirkung?“ Was verbirgt sich hinter dieser politischen Sprachregelung von SPD, Grünen und Linken auf dem Weg zur Klimaneutralität von Bremen und Bremerhaven?

CDU stellt Dringlichkeitsantrag zur Umsetzung der Klima-Enquete-Beschlüsse
Michalik: Keine Zeit für Spielchen beim Klimaschutz

Der Senat muss bis Mitte des Jahres eine Strategie vorlegen, wie die Ergebnisse der Klima-Enquetekommission zügig umgesetzt werden können.

Finanzgutachten für Maßnahmen gegen Klimawandel
Michalik: Ohne horrende Schulden aktiv gegen Klimawandel

Bremen und Bremerhaven können den Klimawandel ohne horrende Verschuldung bekämpfen. Das zeigt das unabhängige Finanz- und Rechtsgutachten von Prof. Dr. Joachim Wieland.

Kurzfristiger Stopp der Bundesförderung für Energie-Effizienz-Häuser
Neumeyer: Senat muss bei Wirtschaftsminister Habeck intervenieren

Bremens Klimaschutzziele sind durch den kurzfristigen Stopp der staatlichen Neubauförderung für Energie-Effizienz-Häuser sowie der Förderung für Sanierungen gefährdet.

Weigerung der Umweltsenatorin zum Neubau von Windkraftanlagen
Martin Michalik: Schaefer blockiert die Energiewende

Bremens grüne Umweltsenatorin Dr. Maike Schaefer schreibt die Ergebnisse der Klima-Enquetekommission sprichwörtlich in den Wind.

Zum Abschlussbericht der Klima-Enquetekommission
Martin Michalik: Ein historischer Meilenstein für die Bremer Klimapolitik

Nach eineinhalb Jahren intensiver Arbeit hat die Bremer Enquetekommission „Klimaschutzstrategie für das Land Bremen“ heute ihren Abschlussbericht mit den Empfehlungen zu Klimazielen und Maßnahmen b

Deutlicher CO2-Rückgang in Bremen 2020 bei sogenannten Stationären Anlagen
Michalik: Klimawahrheit gibt es nur mit Stahlwerk

Durch die schläfrige Klimapolitik des Senats wird Bremen seine nächsten Klimaziele klar verfehlen.

Zum Jugendticket
CDU kritisiert Senatsbeschluss und will kostenloses Ticket für Jugendliche

Der Senat hat gestern die Finanzierung für das Jugendticket beschlossen, das ab den 1. August 2022 für 30 Euro im Monat erworben werden kann.

Zum Positionspapier „Mehr Straßenbahn wagen!“ des BUND
Strohmann: „Gute Grundlage, aber der Senat muss endlich anfangen“

Der BUND hat heute sein Positionspapier „Mehr Straßenbahn wagen!“ vorgelegt.

Zur erneuten Verzögerung beim Klimatopf
Eckhoff: „Klimaschutz scheint schlicht keine Priorität zu haben“

Heute vor genau einem Jahr wurde vom Senat die Einrichtung eines Klimatopfes beschlossen. Verteilt wurde davon bislang - nichts.

Zur Streichung des Klimatopfes im Haushalt 2020
Eckhoff: „Diese Koalition tut nichts für den Klimaschutz“

Der Senat hat beschlossen, wie er die globalen Minderausgaben im Haushaltsvollzug 2020 realisieren will. Demnach wird nun der Globaltopf von 10 Mio.

Zum Kohleausstieg des Kraftwerks im Hafen
Michalik: „Das ist ein großer Schritt Richtung Klimaneutralität“

Die Bundesnetzagentur hat heute die Ergebnisse der ersten Ausschreibung zur Stilllegung von Steinkohlekraftwerken veröffentlicht.

Michalik:
„Wir wollen echte Ergebnisse, die wirtschaftlich und sozialverträglich sind“

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion hat heute ihre drei Experten für die Klima-Enquête benannt. Sie besetzen vor allem die Themen Energie und Dekarbonisierung in Bau und Verkehr.
 

CDU-Politiker fordern: Wasserstoffstrategie für Norddeutschland endlich mit Leben füllen

Die Wasserstoffwirtschaft soll ausgebaut, beschleunigt und das Zusammenspiel von Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft verbessert werden.

Röwekamp
Klimaschutz beginnt lokal: CDU erwartet von Senat statt Lippenbekenntnissen die Umsetzung eigener Klimaziele

Der klimaschutzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Martin Michalik, begrüßt nach erster Einschätzung das vom Klimakabinett in Berlin vorgestellte Maßnahmenpaket für mehr und effizienteren Klimasc