News aus der Kategorie:

Zur Wohninvest-Insolvenz
Yazıcı: „Quartiersentwicklung in Hemelingen nicht vermasseln“

„Was passiert jetzt mit dem für Hemelingen städtebaulich so wichtigen Projekt?“, fragt Dr.

Zur Gründung einer Schulbaugesellschaft
Averwerser: „Ankündigungspolitik der SPD steht auch beim Bildungsbau nur für Verzögerung und Aussitzen“

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion reagiert enttäuscht auf die Verlautbarungen der SPD-Fraktion zur Gründung einer Schulbaugesellschaft.

Nach Domshof-Debakel
Gröninger/Dr. Yazıcı: „Brauchen personellen Neuanfang im Bauressort“

„Nach dem Planungschaos rund um die Neugestaltung des Domshofs ist es endlich Zeit für einen Neuanfang im Bauressort“, fordert Theresa Gröninger, wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU-Bürg

Senat Bovenschulte unterstützt Gewinnmaximierung bei der Schlachte 22
Neumeyer: Bürgermeister verliert preiswerten Wohnraum aus dem Blick

Der Senat Bovenschulte verliert die Zügel einer aktiven Wohnungsbaupolitik mit bezahlbaren Mieten aus den Händen.

Vegesack: Private Verkaufsabsichten von Bremens mit größter Wohnanlage
Neumeyer: Stadt muss Einfluss auf Grohner Düne nehmen

Die Grohner Düne darf nicht zum Spekulationsobjekt für Immobilienfonds oder börsennotierte Unternehmen werden.

Streit bei den Koalitionsverhandlungen über Prioritäten beim Klimaschutz
Michalik: Klimaschutz gehört zu Bau und Verkehr

„Der Klimaschutz muss im kommenden Senat mit hoher Priorität im Bereich Städtebau und Verkehr angesiedelt werden.

Wohnungsbauprojekte in Bremen-Nord
Neumeyer: Sozialquote im Bau stadtweit steigern

Wenn Bremen den Anteil neuer Sozialbauwohnungen erhöhen möchte, muss dies ausgewogen in allen Stadtteilen geschehen.

Kurzfristiger Stopp der Bundesförderung für Energie-Effizienz-Häuser
Neumeyer: Senat muss bei Wirtschaftsminister Habeck intervenieren

Bremens Klimaschutzziele sind durch den kurzfristigen Stopp der staatlichen Neubauförderung für Energie-Effizienz-Häuser sowie der Förderung für Sanierungen gefährdet.

Gutachten stellt Planfeststellungsbeschluss für Ringschluss der A281 in Frage
Meyer-Heder: Schaefer muss maximales Tempo beim Wesertunnel vorlegen

Der Wesertunnel, eines der wichtigsten Infrastrukturprojekte für Bremens Zukunft, steht möglicherweise durch politisches Versagen auf der Kippe.

Diskriminierende Vorfälle bei der BREBAU GmbH nur lückenhaft aufgeklärt
Eckhoff: Strehls Aussage zur BREBAU unglaubwürdig

Die CDU-Fraktion in der Bürgerschaft fordert tiefgreifende Korrekturen bei der strategischen Ausrichtung der stadteigenen Wohnungsbaugesellschaft BREBAU GmbH und kritisiert die lückenhafte Aufarbei

Frage in der Fragestunde zur Autobahn 20
Rot-rot-grüner Senat untersagt Unterstützung für den Bau der A 20

“Ein klares Bekenntnis zur A 20 bleibt der Senat schuldig”, ärgert sich Thorsten Raschen, CDU-Bürgerschaftsabgeordneter aus Bremerhaven.

CDU reicht Große Anfrage zu Wohngeld ein
Grönert: „Menschen sind von schneller Bearbeitung abhängig“

Seit Jahren hängt das Bauressort mit der Auszahlung von Wohngeld für bedürftige Menschen hinterher. Nun hat sich die Situation durch Corona noch verschlechtert.

Zu den Vorwürfen der Diskriminierung bei der BREBAU
Neumeyer: „Senat muss aufklären, abstellen und Abbitte leisten“

Hautfarbe, Kopftuch, Sprachkenntnisse und Herkunft: in diese Kategorien soll die städtische Wohnungsbaugesellschaft BREBAU, nach Medienrecherchen, ihre Bewerber:innen  auf Wohnungssuche e

Strohmann:
„Chancen nutzen, Ideen ausprobieren“

Neumeyer:
„Zu einer freien Gesellschaft gehört die freie Wohnungswahl“

Die baupolitische Sprecherin der CDU-Fraktion bezieht Stellung zum Positionspapier der Grünen zum Thema Wohnungspolitik.
 

Strohmann:
„Es herrscht Planlosigkeit in der Innenstadt“

Seit einem Jahr ist in Sachen Innenstadtentwicklung nichts passiert. Der Sprecher für Mobilität und Stadtentwicklung der CDU-Fraktion Heiko Strohmann erwartet Antworten.

Strohmann:
„Der Planungsprozess muss transparent sein“

Seit die Investoren im April 2019 Pläne für das Sparkassen-Areal präsentiert haben, die durch ein Schreiben der Bürgermeisterin Dr.

Neumeyer:
„Kommunale Wohnbauunternehmen in die Pflicht nehmen“

Nur noch 1632 Wohnungen wurden 2019 von der Baubehörde genehmigt, 28 Prozent weniger als im Vorjahr. 10.000 sollten es laut Koalitionsvertrag in dieser Legislaturperiode werden.

Meyer-Heder:
„Senat muss Bauen ermöglichen!“

Der Senat hat ein neues Wohnraumprogramm beschlossen und einen Impulsflächenplan angekündigt, obwohl es bereits einen konkreten Plan für weit mehr Wohnraum gibt.

Strohmann:
„Brauchen jemanden, der fachübergreifend entscheidet“

„Die Reaktion von Bürgermeister Bovenschulte gegen die Einsetzung einer Taskforce für die Bremer Innenstadt wundert mich und ist auch nicht zielführend“, reagiert Heiko Strohmann, stadtentwicklungs

CDU will Sondersitzung der Stadtbürgerschaft beantragen

Sofern der Wahlausschuss kommende Woche feststellt, dass das Volksbegehren über die Bebauung der Galopprennbahn rechtmäßig zustande gekommen ist, wird die CDU-Fraktion eine Sondersitzung der Stadtb