News aus der Kategorie:

Ausbildung

Höhere Wertschätzung für berufliche Ausbildung
Heiko Strohmann zum Ausbildungsstart: „Ausbildungsfonds belastet die Falschen"

Am 1. August startet das neue Ausbildungsjahr, im Land Bremen beginnen mehr als 5.000 junge Menschen mit einer dualen beruflichen Ausbildung. Mehr als 2.000 Ausbildungsplätze sind noch unbesetzt.

Hornhues/Weiss: scharfe Kritik an Zwangsabgabe für Betriebe
Zu viele Schulabgänger nicht ausbildungsreif

Ob nun Umlage oder Abgabe genannt: Mit der als Ausbildungsförderungsfonds betitelten Zwangsabgabe für Betriebe kapituliert die linke Regierung gleich in mehrfacher Hinsicht vor den großen bildungs-

Centrum für Hochschulentwicklung sieht Bremen bei dualem Studium weit hinten
Grobien: Land muss duales Studium neu aufstellen

In keinem Bundesland ist das duale Studium schwächer verankert als in Bremen. Dies ist aus hanseatischer Sicht das ernüchternde Ergebnis einer heute, 20.

Stockende Pläne für ein Ausbildungszentrum der GeNo
CDU: Senatorin fühlt sich nicht für Pflegeausbildung zuständig

Der Senat kleckert im Kampf gegen den eklatanten Fachkräftemangel bei der Pflege, statt zu klotzen.

Bildungsbehörde räumt Fehleinschätzung ein
Strohmann: Senat lässt Alleinerziehende bei Teilzeitausbildung im Stich

Die bremische Bildungs- und die Sozialbehörde haben die Öffentlichkeit bislang falsch über Möglichkeiten staatlicher Förderung von Teilzeitausbildung informiert.

Expertenanhörung zur Ausbildungsplatzabgabe
Hornhues/Averwerser: Senat versteckt sich hinter seinem Bildungsfiasko

Die vom Senat angedachte Ausbildungsplatzabgabe geht völlig an den Problemen in der beruflichen Bildung vorbei. Das ist das Ergebnis einer vom Wirtschaftsressort am 26.

Weiss und Stahmann:
„Verantwortung für Auszubildende übernehmen“

Der Vorsitzende der Wirtschaftsdeputation Christoph Weiss (CDU) und sein Stellvertreter Volker Stahmann (SPD) appellieren gemeinsam an Bremer Unternehmen, Ausbildungsplätze zu sichern und Auszubild