Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
17.11.2017
Spiegelverkehrt vorlesen, das wär ja mal was. Die Kinder der Surheider Schule in Bremerhaven haben mit der Geschichte vom kleinen Drachen und ihrem Vorleser Fraktionschef Thomas Röwekamp auch so schon viel Spaß gehabt. Der heutige bundesweite Vorlesetag soll Kindern Freude und Begeisterung für das Lesen und Vorlesen vermitteln.
15.11.2017
Die Herausforderungen der Baupolitik in Bremen als wachsende Stadt und eine Stadtentwicklung, die öffentliches Leben in den Mittelpunkt stellt - darum ging es bei unserem Expertenkreis Bau. Silvia Neumeyer, baupolitische Sprecherin, begrüßte dazu Jens Deutschendorf, neuer Staatsrat beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr.
14.11.2017
Das Bremer Parlament hat ihm in seiner Sammlung noch gefehlt: Norbert Lammert, ehemaliger Präsident des Deutschen Bundestages, hält heute zum ersten Mal eine Rede in unserer Bürgerschaft. Begrüßt von Vizepräsidenten Frank Imhoff und nach Eintrag ins Gästebuch ging es in den Plenarsaal zum Fraktionsvorsitzenden Thomas Röwekamp, Jens Eckhoff, finanzpolitischer Sprecher, Bettina Hornhues, Ralf Altenhof, Leiter Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen und den Zuhörern im Saal. Repräsentative Demokratie - das Thema seiner Rede, in Erinnerung an den aus Bremen stammenden fünften Bundespräsident Karl Carstens.
14.11.2017
Fall Kannenberg: wir fordern Akteneinsicht und lückenlose Aufklärung.
09.11.2017
Dani Goren war 13 Jahre alt, als heute vor 79 Jahren die Nazis in der Reichspogromnacht ihre Verbrechen verübten: Synagogen brannten, Geschäfte geplündert wurden und Juden gedemütigt, verhaftet und ermordert wurden. "Kämpfen gegen den Antisemitismus und für eine bessere Zukunft" gab der Ehrengast den Anwesenden mit auf den Weg. Der heute 92-Jährige fand eindringliche Worte über seine Flucht und den Aufbau einer neuen Heimat in Israel.Gegen das Vergessen gedachte die Bremische Bürgeschaft am Mahnmal an der Dechanatstraße allen Opfern der Reichsprogromnacht 1938. Nicht nur jüdische Mitbürger sind damals ermordet worden, sondern in Folge auch viele geistig und psychisch Behinderte, die der Euthanasie der Nazis zum Opfer fielen.
08.11.2017
Nein zum 21. Kind! Damit steht Sandra Ahrens und die CDU-Fraktion an Seite der Erzieherinnen und Erzieher, der Kinder und deren Eltern. Das eigene Versagen der Bildungsbehörde einfach durch Gruppenvergrößerung in den Kitas zu Lasten der Betroffenen auszutragen ist eine Unverschämtheit und geht gar nicht.
08.11.2017
Bildungssenatorin Bogedan gibt zu: Die Bildungergebnisse sind dramatisch und ihre Förderungsmaßnahmen haben nicht gewirkt. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr. Thomas Vom Bruch und Thomas Röwekamp fordern endlich entschiedenes Handeln vom Senat, um nicht die Zukunft einer ganzen Generation zu verspielen:
08.11.2017
Regierung ohne Erklärung - Bürgermeister schwänzt die Bildungsdebatte! Gleich unsere Aktuelle Stunde in der Bürgerschaft:
07.11.2017
Bremen drohen Verluste in Millionenhöhe und Sozialsenatorin Stahmann hat keine Antworten darauf, wie ihr Ressort der Akademie Kannenberg über Monate Vorschusszahlungen überwiesen hat, offenbar ohne Absicherung und ohne Kontrolle. Dieser Vorgang macht sprachlos. Wir wollen Antworten und haben einen 6seitigen Fragenkatalog in der Sozialdeputation eingereicht.
07.11.2017
Heute starten wir mit der Stadtbürgerschaft in die Sitzungwoche. Welche Themen anstehen verrät unser sportpolitischer Sprecher Marco Lübke
06.11.2017
Wir bringen Bremen voran, leben und wohnen an der Weser. Neustädter Häfen neu gedacht
06.11.2017
Ein neuer Stadtteil für Bremen! Die CDU-Fraktion setzt einen Impuls und stellt Konzept zu den Neustädter Häfen als modernes Wohngebiet vor. Was haltet Ihr von der Idee? www.neustaedter-haefen.de Thomas Röwekamp Jens Eckhoff
03.11.2017
Insolvenz Kannenberg Akademie - Drohende Millionenverluste für Bremen: Die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Sigrid Grönert, erwartet von Sozialsenatorin Anja Stahmann eine Erklärung, warum an Kannenberg offenbar über Monate auf unklarer Berechnungsgrundlage und ohne Absicherung Gelder in Millionenhöhe geflossen sind. Wir sind gespannt was wir am kommenden Dienstag in der Aktuellen Stunde in der Stadtbürgerschaft dazu zu hören bekommen.
26.10.2017
Regierung ohne Erklärung - Bürgermeister schwänzt Bildungsdebatte: so lautet der Titel unsere Aktuellen Stunde, die wir zusammen mit einem entsprechen Antrag zur aktuellen Bildungssituation für die kommende Bürgerschaft eingereicht haben. Wegducken gilt nicht. Bildung und die Lösung der dortigen Probleme muss Chefsache sein.
25.10.2017
Ortstermin: 850 Beschäftigte kümmern sich hier um 1.700 Menschen mit Behinderungen. Die Abgeordneten und Deputierten des Fraktionsausschusses Soziales sind heute zu Besuch beim Christophoruswerk Lingen e.V., um Impulse für die politische Arbeit in Bremen zu gewinnen. Rainer Bensch Sigrid Grönert Hartmut Bodeit Helga Lürßen Tobias Hentze Steffi Rehbohm
24.10.2017
Radio Bremen erwägt in Zukunft den Freimarktsumzug nicht mehr live übertragen zu wollen. Für Claas Rohmeyer MdBB, medienpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, wäre dies ein Fehler und nicht nachvollziehbar, da der Freimarkt, als einer der ältesten Jahrmärkte Deutschlands, für die Bremerinnen und Bremer nicht nur liebgewonnenes Brauchtum, sondern ein Stück Bremer Identität ist. Was meint Ihr? Liveübertragung unbedingt oder braucht kein Mensch?
24.10.2017
Tolles Projekt, bei dem Sandra Ahrens, unsere familienpolitische Sprecherin, mit den Frauen mit gekocht hat. Das Rezept gibt es in dem Buch nachzulesen.
20.10.2017
Mit einem Schmunzler geht es ins Wochenende: Neues von der Stephanibrücke und der Idee vom Bremer Straßenamt eine Personen-Zählmaschine einzusetzen ;)
17.10.2017
Eine Veranstaltung der besonderen Art: Gestern diskutierte die CDU-Fraktion auf Einladung der arbeitsmarktpolitischen Sprecherin Birgit Bergmann in Kooperation mit dem EuropaPunktBremen über Arbeitmigration in Europa. Dabei wurde kein Vortrag serviert, sondern die Besucher selbst wurden zu Akteuren: Der Experte Prof. Dr. Georg Müller-Christ von der Universität Bremen machte die Facetten der Arbeitsmobilität mithilfe der Systemaufstellung fühl- und erlebbar.
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN