Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
05.07.2018
Claas Rohmeyer: „Grüne endlich aus dem Sonntagsschlaf erwacht“
Sonntagsöffnung von Bibliotheken
Positiv überrascht zeigt sich Claas Rohmeyer, kulturpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion, über den Sinneswandel der Grünen beim Thema Sonntagsöffnung der Stadtbibliothek Bremen. „Es ist schon erstaunlich was so ein näher rückender Wahltermin und die Abhebung vom Koalitionspartner bewirken können. Die Grünen scheinen endlich aus dem Sonntagsschlaf erwacht und wir kommen in Bremen der Sonntagsöffnung von Büchereien näher“, so Rohmeyer.
Claas Rohmeyer
Die CDU-Fraktion setzt sich bereits seit mehr als zehn Jahren für die Sonntagsöffnung ein, scheiterte bis jetzt in der Bürgerschaft aber immer an Rot-Grün. Zuletzt lehnte die Regierungskoalition im vergangenen Jahr einen entsprechenden CDU-Antrag ab. Darin forderte Claas Rohmeyer, dass der Senat sich für eine Bundesratsinitiative zur Änderung des Bundesarbeitszeitgesetzes stark macht, denn an diesem scheitert momentan das Vorhaben. „Ich hoffe wirklich, dass die Grünen es ernst meinen und wir das Thema erneut in der Bürgerschaft debattieren und zu einem guten Abschluss bringen können. Viel zu lange warten schon junge Familien und Berufstätige auf flexiblere Öffnungszeiten. Bibliotheken sind mehr als nur Aufbewahrungsorte von Büchern. Sie sind Begegnungsstätten, Kultureinrichtungen und Orte kultureller Begegnungen und diese müssen einfach leichter zugänglich sein. Auch wenn es zukünftig technisch möglich sein wird, Ausleihen außerhalb der Öffnungszeiten zu tätigen, wollen wir eine klare gesetzliche Regelung für die Sonntagsöffnung“, fordert der Kulturexperte.





Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2018 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN