Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
08.05.2018
Bensch: „Fahrlässige Gleichgültigkeit der Gesundheitssenatorin“
Personalmangel in Gesundheitsamt
Der Personalmangel im Gesundheitsamt und die offenbar kaum noch stattfindenden Hygienekontrollen in Krankenhäusern sind für den gesundheitspolitischen Sprecher  der CDU-Fraktion, Rainer Bensch, ein weiterer Beleg für Führungsversagen von Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt. „Es ist erschreckend, mit welcher Gleichgültigkeit die Gesundheitssenatorin Beschwerden ihrer Mitarbeiter aussitzt und erst dann reagiert, wenn Missstände öffentlich werden. Der Senatorin ist der Personalmangel im Gesundheitsamt offensichtlich bereits seit über einem Jahr bekannt gewesen. Hier geht es nicht nur um Geld, sondern im Ergebnis um die Gesundheit der Bremerinnen und Bremer. Vor diesem Hintergrund ist ihr Verhalten fahrlässig!“,  kritisiert Bensch.
Rainer Bensch
Neben ihrem Missmanagement beim städtischen Klinikverbund  GeNo als Aufsichtsratsvorsitzende und den massiven Beschwerden aus ihrem eigenen Ressort über ihren Führungsstil vor wenigen Wochen sei die Zuspitzung im Gesundheitsamt durch den Hilferuf der Mitarbeiter die Fortsetzung der Führungskrise unter Eva Quante-Brandt.

Die Kliniken und Einrichtungen hätten in der Vergangenheit einiges für die Verbesserung der Hygienestandards gemacht und seien auf einem guten Weg.  „Ich erwarte, dass auch der Senat seinen Job macht und die notwendigen Hygienekontrollen nicht auf der Strecke bleiben“, macht Bensch deutlich. Auch die anderen Aufgaben im Gesundheitsamt müssten vollumfänglich und jederzeit sichergestellt sein. „Ich möchte es nicht erleben, das beispielsweise bei einer Epidemie Menschenleben in Gefahr sind, weil die Personalpolitik verschlafen wurde“, so der CDU-Abgeordnete.  Der gesundheitspolitische Sprecher hat einen Bericht für die Gesundheitsdeputation angefordert, der unter anderem detaillierte Auskunft über die unbesetzten Stellen und Anzahl der nicht durchgeführten Kontrollen gibt sowie kurzfristige Lösungsvorschläge hinsichtlich des Personalengpasses aufzeigt.



Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2018 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN