Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
08.11.2011
Bensch kritisiert schlechtes Krisenmanagement
Nach den Todesfällen von drei Frühchen im Klinikum Bremen-Mitte hat der CDU-Abgeordnete Rainer Bensch heute im Parlament das schlechte Krisenmanagement von Senatorin Renate Jürgens-Pieper kritisiert.
"Wir wollen eine Senatorin sehen, die endlich Schluss macht mit diesem Kommunikationschaos", sagte er. Obwohl das erste Frühgeborene bereits Anfang August an einem Darmkeim verstarb, wurden dieser und die weiteren Fälle erst vor einer Woche bekannt. Fachpolitiker erfuhren zunächst aus den Medien von den Vorfällen. Die Ursachen für die Informationspanne liegen noch immer im Dunkeln. Jürgens-Pieper wiederum schoss scharf gegen Journalisten und kritisierte die Art und Weise der Berichtetstattung.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
© CDU FRAKTION BREMEN 2019 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN