Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
17.10.2018
Hinners: „Pyrotechnik hat im Stadion nichts zu suchen“
Neue Diskussion über Pyrotechnik im Stadion
Der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wilhelm Hinners, spricht sich entschieden gegen jegliche Pyrotechnik im Weserstadion aus: „Wer seiner Leidenschaft für Feuerwerk nachgehen möchte, soll das an anderer Stelle tun. Pyrotechnik gehört für mich generell nicht ins Stadion – auch nicht in einer angeblichen ‚Light-Version‘. Der Stadion-Besuch ist nicht nur für die Ultra-Szene da, sondern muss ohne unsicheres Gefühl für die ganze Familie möglich sein“, macht der CDU-Abgeordnete deutlich.
Die sogenannten „kalten“ Bengalos, die auch Temperaturen über 100 Grad Celsius erreichen, seien keine Alternative. Für ein stimmungsvolles Fußballerlebnis brauche es keine Pyrotechnik: „Dass das irgendwie zusammengehört, ist eine linke Erfindung. Fußball lebt von leidenschaftlichen Fans und der Begeisterung für den Sport – und nicht von Krawall und Feuer.“ Er bezweifele, dass eine Aufweichung des Pyrotechnik-Verbots für mehr Sicherheit sorge. „Ich glaube nicht daran, dass sich die linke Ultra-Szene dadurch davon abhalten


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2018 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN