Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
16.07.2018
Heute vorm See-rein-springen noch kurz beim Bauraum Bremen e.V. vorbeigeschaut: um 18 Uhr geht?s mit Architekt Andreas Schneider über die Zukunft des Wohnens und über den Neustädter Hafen als neuen Stadtteil für Bremen.
12.07.2018
Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Am Montag gehen wir dieser und anderen Fragen rund um moderner Stadtentwicklung mit Architekt Andreas Schneider nach. Wo? In unserer Ausstellung zum Neustädter Hafen im Bauraum Bremen e.V. Wann? 18 Uhr.
09.07.2018
"Triumphgeheul ist völlig fehl am Platz - Unabhängig von dieser Bewertung bleibt das politische Versagen angesichts der unzureichenden und mangelhaften Umsetzung und Ausstattung der Inklusion bestehen", kommentiert Thomas Vom Bruch das heutige Urteil des Verwaltungsgerichtes. Eine Schulleiterin hatte gegen die Einrichtung von Inklusionsklassen an einem Bremer Gymnasium geklagt und wurde abgewiesen.
05.07.2018
Endlich Sonntagsöffnung der Stadtbibliothek!? Grüne erwachen nach jahrelanger Blockadehaltung auf. Claas Rohmeyer MdBB fordert nun endlich die Umsetzung einer Bundesratsinitiative zur Änderung des Arbeitszeitgesetzes, so dass junge Familien und Berufstätige das komplette Wochenende das Angebot der Bibliotheken in Bremen nutzen können.
05.07.2018
Ferienlektüre: der neue Ausguck ist da! Wie immer pickepackevoll: Bremen braucht eine medizinische Fakultät, wie geht?s weiter mit dem Bildungskonsens und und und. Zu lesen hier: https://bit.ly/2zeNM1q
26.06.2018
Bremen braucht ein neues Polizeigesetz. Andere Bundesländer wie Niedersachsen z.B. machen es vor. Auch in Bremen muss die Polizei in die Lage versetzt werden, den Herausforderungen der Kriminalität wirksam begegnen zu können. Die Blockade der Grünen stellt ein Sicherheitsrisiko dar, das wir so nicht akzeptieren. Daher bringen wir einen entsprechenden Antrag in die nächste Bürgerschaft ein.
21.06.2018
Obwohl die linksextremistischen Straftaten von 2016 auf 2017 um 80 Prozent gestiegen sind und die Übergriffe zunehmend brutaler werden, negiert der rot-grüne Senat das Problem weiterhin und lehnte einen CDU-Vorschlag für mehr Prävention und Beratung heute ab. "Statt die Augen vor Linksextremismus zu verschließen, brauchen wir frühzeitige Aufklärung über Konsequenzen und sollten den Jugendlichen aus der Szene Alternativen zu Gewalt und Straftaten aufgezeigen!", hatte Christine Schnittker für die CDU zuvor in der Bremische Bürgerschaft gefordert. Schade, das Bremen auf dem linken Auge weiter blind bleibt...Unseren Antrag gibt´s hier zum Nachlesen: https://bit.ly/2MJslIz
20.06.2018
So, das markieren wir uns doch gleich mal im Kalender: Auf Initiative der CDU hat die Bremische Bürgerschaft heute mit breiter Mehrheit den Reformationstag am 31. Oktober zum dauerhaften Feiertag erklärt. "Ich freue mich, dass wir für die Bremerinnen und Bremer einen zusätzlichen freien Tag durchsetzen konnten", sagt Thomas Röwekamp.
18.06.2018
Das nennt man dann wohl Gutsherren-Art: Obwohl ein CDU-Antrag die Mehrheit im Parlament bekam, will der Senat diesen nicht umsetzen. ?Wenn das zur Regel wird, brauchen wir kein Parlament mehr", kritisiert unser sportpolitischer Sprecher Marco Lübke. Die Ignoranz des Senats ist für ihn gerade bei diesem Thema besonders traurig,denn in dem Antrag geht es darum, dass Kinder früher und besser schwimmen lernen. https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-bremer-cdu-fuehlt-sich-vom-senat-hintergangen-_arid,1739741.html
15.06.2018
Gesundheitsdialog in Bremen-Nord: 2 Stunden lang diskutierten unsere Gesundheitspolitiker Rainer Bensch, Sina Dertwinkel und Günther Flissikowski mit etwa 50 Bürgerinnen und Bürgern, wo ?der Schuh drückt?. Wir wollen die Gesundheitsversorgung verbessern- mit breiter Bürgerbeteiligung!
14.06.2018
Zwei Tage volles Programm: die Kulturpolitiker der CDU/CSU Fraktionen waren auf Einladung von Claas Rohmeyer MdBB bei uns in der Hansestadt und haben kulturelle Einrichtungen besucht und mit Experten diskutiert. Niedrigschwelliger Zugang zu kulturellen Angeboten für Kinder und Familien stand dabei im Mittelpunkt. Nachzulesen im Abschlusspapier: https://bit.ly/2JzRIyx
14.06.2018
Wir sind traurig: Reinhard Hardegen, das älteste Mitglied der CDU Bremen ist im Alter von 105 Jahren gestorben. Als Mitglied der CDU-Fraktion hat er sich über viele Jahre für eine christlich-bürgerliche Politik in Bremen eingesetzt. Knapp 20 Jahre war er Abgeordneter in der Bremischen Bürgerschaft und gehörte mit Leidenschaft 31 Jahre lang Hafendeputation an. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie.
12.06.2018
Hier noch ein paar Eindrücke von unserer Ausstellungseröffung "Neustädter Häfen" - zu sehen noch bis zum 30. August im Bauraum Bremen e.V.
12.06.2018
Wir finden: wer keine Visionen hat, sollte schnell zum Arzt gehen. Bis zum 30. August zeigen wir unsere Idee eines neuen Stadtteils für Bremen im @Bauraum Bremen e.V.
11.06.2018
Gleich geht?s los! Bauraum Bremen e.V.
11.06.2018
Arbeit der Hebammen in den Fokus stellen und werdenden Müttern die Suche erleichtern - basierend auf unseren Antrag vom November wird nun ein Hebammen-Online-Portal für die Stadtteile eingerichtet.?Das ist außerordentlich positiv, dass bei diesem Thema gemeinsam an einem Strang gezogen wird", freut sich Rainer Bensch, gesundheitspolitischer Sprecher.
08.06.2018
Das Banner hängt schon mal! Am Montag um 18 Uhr geht?s los: Ausstellung ?Ein neuer Stadtteil für Bremen-Neustädter Häfen? im Bauraum Bremen e.V. Wir freuen uns!
06.06.2018
"Es ist Zeit, dass wir auch außerhalb des Feuilletons übers Theater reden." Über die Aufgaben des Bremer Theaters und warum auch mal Mainstream auf die Bühne gehört, spricht unser kulturpolitischer Sprecher Claas Rohmeyer MdBB heute im Interview mit dem WESER-KURIER. https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-kultur_artikel,-die-zuschauer-wenden-sich-immer-staerker-ab-_arid,1736973.html
01.06.2018
Vorbereitungen für die Ausstellung ?Neustädter Häfen? laufen! Am 11. Juni um 18 Uhr im Bauraum Bremen e.V. geht?s los!
31.05.2018
Kommt der Senat bei der wirksamen Bekämpfung und Prävention von Armut voran? Wollten wir heute vom Senat in der Bürgerschaft wissen. Leider ist die Antwort: Nein. Die Sozialsenatorin läuft der Situation hinterher und bekommt es weiterhin nicht in den Griff. Nirgendwo sonst in Deutschland sind die Menschen und besonders Kinder, von Armut bedroht wie in Bremen. Das muss sich endlich ändern!
© CDU FRAKTION BREMEN 2018 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN