Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
12.10.2011
CDU startet parlamentarische Initiative zu Stundenkürzungen an Bremens Schulen
Die Bremische Bürgerschaft wird sich auf Initiative der CDU-Fraktion mit den anhaltenden Protesten gegen die Stundenkürzungen an Bremens Schulen befassen. Die Christdemokraten haben dazu am heutigen Mittwoch eine Große Anfrage eingereicht.
Der bildungspolitische Sprecher Dr. Thomas vom Bruch reagiert damit auf die mangelhafte Transparenz und Beteiligung zur Kürzung von Lehrerstunden durch SPD-Senatorin Renate Jürgens-Pieper.Er bezeichnet ihre Entscheidung erneut als Angriff auf die Schulqualität in Bremen.

Die Bildungssenatorin hatte unmittelbar nach den Bürgerschaftswahlen die Kürzung von 1.500 Lehrerstunden an Bremens Schulen angekündigt und damit die betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie Eltern, Lehrer und Schulleitungen vor vollendete Tatsachen gestellt. Daraufhin beantragte die CDU eine Sondersitzung der Bildungsdeputation. Mit den Ergebnissen der Beratungen zeigt sich Dr. Thomas vom Bruch jedoch nicht zufrieden: „Wir erwarten endlich klare Auskunft, wie Frau Jürgens-Pieper die Unterrichtsqualität an unseren Schulen verbessern und sichern will“, sagt der CDU-Abgeordnete.

Die Große Anfrage umfasst zehn Punkte. So verlangt die CDU-Fraktion Auskunft darüber, wie sich der Stundenausfall seit Schuljahresbeginn entwickelt hat und welcher Anteil auf bereits umgesetzten Stundenkürzungen zurückzuführen ist. Außerdem soll geklärt werden, welche Kurse an gymnasialen Oberstufen deshalb entfallen oder zusammengelegt werden mussten. Und auch die Klassen- und Kursgrößen sowie die künftigen Ausgaben für Bildung werden hinterfragt.

„Die Proteste der Schüler, Eltern und Lehrer machen deutlich, dass sich die Senatorin den Argumenten für besseren Unterricht nicht länger entziehen darf. Sie muss die Beteiligten einbinden und endlich konkrete, gemeinsame Wege zu einer besseren Unterrichtsversorgung und -qualität aufzeigen“, erklärt Thomas vom Bruch.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Dokumente
... zur Übersicht
Like Box
Termine
© CDU FRAKTION BREMEN 2017 | KONTAKT | PRESSEKONTAKT | IMPRESSUM | LOGIN